INNOVATION CHALLENGE

AUFWERTUNG UND VERBREITUNG VON TECHNISCHEM FORTSCHRITT UND INNOVATION

Auf ihrer zehnten Veranstaltung erscheint Innovation Challenge in einem neuen Format und bezieht bei der Auswahl der Gewinner erstmals das große Publikum der Önologen und Techniker von Enoforum mit ein.

Die Teilnahme an der Innovation Challenge ist eine Herausforderung für alle Unternehmen, die innovative Lösungen anbieten.

Zweck der Initiative
Die Initiative wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, die besten Innovationen in Sachen Produkte und Prozesse auszuzeichnen und zu verbreiten, die von den Ausstellerfirmen auf der Simei und Enovitis präsentiert werden.
Protagonisten des Wettbewerbs sind die Innovationen, die dem technischen Fortschritt in den Bereichen Weinbau, Önologie und Getränkeproduktion besonders zuträglich sind.
Die im Rahmen der Innovation Challenge ausgezeichneten Lösungen gewinnen dank einer wichtigen Kommunikationskampagne in allen Fachzeitschriften eine starke Sichtbarkeit in den verschiedenen branchenspezifischen Sparten.

2019: Neue Regeln für den Wettbewerb
Im Rahmen der Veranstaltung 2019 wird der Wettbewerb Innovation Challenge durch die Zusammenarbeit mit Vinidea bereichert, und es werden die Regeln für die Auswahl der Gewinner geändert. Neben dem technisch-wissenschaftlichen Komitee, das sich aus Hochschullehrern, Technikern und Vertretern der Anwenderunternehmen zusammensetzt und die erste Auswahl der Kandidaten trifft, wird es eine technische Jury aus internationalen Experten geben, die mit der Auswahl der verdienstvollsten Innovationen betraut wird.
Schließlich werden die Entscheidungen der Jury im abschließenden Ranking mit dem Punktestand kombiniert, den die Finalisten des Wettbewerbs durch die Abstimmung des Publikums von Enoforum erzielen.

Die Gewinner werden auf der SIMEI 2019 ausgezeichnet.